Fanny Sieber wurde Schulsiegerin

Im Herbst 2018 startete der 49. Internationale Jugendwettbewerb "jugend cretaiv" der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Das Wettbewerbsthema lautete diesmal "Musik bewegt". Auch die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oberlind beteiligten sich erneut mit zahlreichen Bildern. Ende Mai 2019 war es nun endlich soweit. Frau Fölsche von der VR Bank Sonneberg-Coburg verkündete die Sieger der einzelnen Klassen und überreichte die Preise. Schulsieger wurde Fanny Sieber aus der Klasse 4a.

 

Die Sieger der einzelnen Klassen:

Klasse 1a

1. Platz: Lina Fischer, 2. Platz: Maxim Eichhorn, 3. Platz: Lina Röhlig

Klasse 1b

1. Platz: Arwen Lindenberg, 2. Platz: Emilia Hartan, 3. Platz: Emma Melwitz

Klasse 2b

1. Platz: Elena Koch, 2. Platz: Philine Ehrsam, 3. Platz: Farshad Khalili

Klasse 3a

1. Platz: Charles Beck, 2. Platz: Hannah Adelbert, 3. Platz: Yaruu Ehrsam

Klasse 3b

1. Platz: Maya Matthäi, 2. Platz: Mandy Töpfer, 3. Platz: Jonas Bergmann

Klasse 4a

1. Platz: Fanny Sieber (gleichzeitig Schulsiegerin), 2. Platz: Mia Reinsch, 3. Platz: Hannes Heubach

Klasse 4b

1. Platz: Joy Dorst, 2. Platz: Luna Eckardt, 3. Platz: Amelie Hartmann